Planetware
Planetware
Fritz Dobretzberger

Die Welt der Schwingungen

Die Welt der Schwingungen

Frequenzen kunstvoll kombiniert mit der Kosmischen Oktave

Von den Atomen bis zu den Sternen, von den Tönen bis zu den Farben, in allen Bereichen bilden harmonische Schwingungen unsere Welt. Schwingungen regen einander an, sie bilden Resonanzen. 

Diese Broschüre illustriert, wie die Basis der Musiktheorie — die Oktave — über die Musik hinaus angewendet werden kann, um unterschiedliche Frequenzspektren kunstvoll zu kombinieren.

Nach der Darstellung des grundlegenden Verhaltens von Schwingungen werden die wichtigsten astronomischen Zyklen der Erde und des Mondes beschrieben, die chronobiologisch die Takte unserer inneren Uhr vorgeben. Den Planeten und ihren Stimmungen, wie auch den Frequenzen des Wasserstoffs und einiger psychotropen Moleküle, sind weitere Kapitel gewidmet. Themen sind auch Ton- und Farbwirkungen, Farbnoten,  Spiralwirbel und einiges mehr. Die Rückseite der Broschüre kann als Maßband genutzt werden, um ein Pendel in bestimmten Frequenz hin- und herschwingen zu lassen.

  Brüschüre "Die Welt der Schwingungen" >hier im Planetware eShop bestellen


Leseprobe
>hier klicken

Inhaltsverzeichnis:
  4 Zum Geleit (von Hans Cousto)
  4 Vorwort
  5 Schwingungen
  6 Resonanzen und Oktaven
  7 Obertöne
  8 Die Kosmische Oktave
  9 Die Erde
10 Die Erdrotation
11 Der Erde-Sonnenumlauf
13 Der Erdachsenkreisel
15 Mond Mozart Erotik Ostern
17 Umherschweifende Planeten
18 Der Sonnenton
19 Stimmdaten des Sonnensystems
20 Stimmtöne und Stimmgabeln
21 Ton- und Farbwirkungen
22 Chakrentöne
23 Horoskopvertonung
27 Venus-Transite
28 Die Trappist-1 Resonanzkette
29 Kosmische Größenverhältnisse
29 Spiralwirbel
30 Ellipsenklang
31 Wasserstoff
32 Pschotrope Moleküle
33 Pendelschwingungen
34 Das Regenbogen-Lambdoma
36 Die Farbmusik
37 Was bisher geschah
     Kurzgeschichte der Kosmischen Oktave
41 Fundus
43 Kosmische Pendellängen

Die Broschüre enthält einen QR-Code mit Verweis zu einer Online-Version, in dem die entsprechend gekennzeichneten Links aktiv zu weiteren Detailinformationen führen.


Zur Entstehung dieser Broschüre

Vor über 40 Jahren habe ich, Fritz Dobretzberger, begonnen, mich mit den Gesetzen harmonischer Schwingungen zu befassen; in jener großen Wohngemeinschaft, in der Hans Cousto 1978 die geniale Idee hatte, die Oktave über die Musik hinaus als "Kosmische Oktave" anzuwenden. Zusammen mit Johannes Paul entwickelte ich auf dieser Basis die graphischen Farbnoten. Wir schrieben das Buch "Farbmusik - Leitfaden für eine kombinierte Farben- und Musiklehre" und gaben die Notenhefte des "Farbklavierzyklus" heraus. 1990 gründete ich Planetware als Informationspool der Kosmischen Oktave. Im Frühjahr 2020 habe ich begonnen, meine Kenntnisse in einem Skript zu erfassen. Ein Jahr später kann ich hier nun die Broschüre "Die Welt der Schwingungen" vorstellen.